16. Einsatz 2018

Am 25.08.2018 fuhr der 1. Fachdienst Brandschutz des Landkreis Wittenberg´s zum Waldbrand nach Treuenbrietzen. Wir wurden in der Ortschaft Klausdorf eingesetzt um mehrere Glutnester zu löschen.


15. Einsatz 2018

In Nudersdorf kam es zu einem Flächenbrand, welchen wir mit anderen Kräften zusammen bekämpften.


14. Einsatz 2018

Wir wurden zu einem Waldbrand am Ortsausgang von Nudersdorf alarmiert. Als erste eintreffende Feuerwehr übernahmen wir die Einsatzleitung und legten den Verteiler sowie das erste C-Rohr. Mittels der weiteren eintreffenden Kräfte löschten wir den ca. 90 Quadratmeter großen Brand. Durch die Dunkelheit wurden auch zwei Lichtmasten aufgebaut.


13. Einsatz 2018

In einem Waldstück an der Ortsverbindungsstraße zwischen Straach und Nudersdorf kam es zu einem Waldbrand. Es wurde eine Wasserversorgung aufgebaut und das Waldstück gelöscht.


12. Einsatz 2018

Auch an diesem Tag wurden wir nach Schmilkendorf zur alten Brandstelle alarmiert. Nun ging es darum wieder aufgeflammte Glutnester zu löschen.


11. Einsatz 2018

An diesem Tag wurden wir zu einem Feldbrand nach Schmilkendorf alarmiert. Während der Löscharbeiten stellte sich heraus, dass der Feldbrand auf nahgelegene Waldstücke übergriff. Wir fuhren mit unserem Fahrzeug im Pendelverkehr und stellten Personal zur Brandbekämpfung.


10. Einsatz 2018

Direkt beim verlassen der Einsatzstelle in Grochewitz, wurden wir nach Jeber-Bergfrieden alarmiert. Vorort stellte sich ein großer Flächenbrand dar, welche gemeinsam mit vielen anderen Kameraden umliegender Wehren bekämpft wurde. Dabei stellten wir Kameraden ab, welche mittels C-Rohr an der Brandbekämfung mitwirkten. Desweiteren fuhren wir im Pendelverkehr zwischen Wasserentnahmestelle und der Einsatzstelle.


9. Einsatz 2018

Bei diesem Einsatz rückten wir zu einem Feldbrand in Grochewitz aus. Dort stellten wir Wasser zur Verfügung und konnten nach dem erneuten füllen unseres Tanks wieder abrücken. Jedoch konnten wir nicht ins Gerätehaus einrücken.

Mehr dazu im Einsatzbericht: 10. Einsatz 2018


8. Einsatz 2018

Eine viertel Stunde vor 16 Uhr wurden wir zum 8. Mal im Jahr 2018 alarmiert. Wie sich später herausstellte wurde dies seit vielen Jahren, der größte Einsatz bei dem unserer Wehr beteiligt war.

An der Ortsverbindungsstraße Serno Richtung Stackelitz kam es zu einem Waldbrand, welcher eine Gesamtgröße von ca. 80 ha (etwa 100 Fußballfelder) erreicht hat. Mit unzähligen Litern Wasser wurde von überall versucht Herr der Lage zu werden. Wir fuhren mit unserem Tanklöschfahrzeug im Pendelverkehr. Gleichzeitig stellten wir Kameraden, welche mit dem C-Rohr gemeinsam gegen die Flammen kämpften.

Nach fast 8 Stunden konnten wir wieder in unser Gerätehaus einrücken, Einsatzbereitschaft herstellen und uns ausruhen.


7. Einsatz 2018

Am Abend des 01. Juli wurden wir zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Bereits auf Anfahrt wurde uns von Kräften mit kürzerer Anfahrt mitgeteilt, dass sie das Feuer unter Kontrolle haben und somit kam es für uns zum Einsatzabbruch.