Chronik

Zur Geschichte unserer Feuerwehr

Auszug unserer Feuerwehr – Chronik   von Günther Lehmann

 

Bei vielen Diskussionen wurde oft die Frage gestellt, ob es nicht Unterlagen oder Aussagen

der Feuerwehr Straach im vergangenen Jahrhundert gibt.

Obwohl in Straach über diese Zeit Aufzeichnungen und Hinweise über das Dorfgeschehen vorhanden sind,

gab es keine Erwähnungen der Straacher Feuerwehr.

Im regen Vereinsleben der letzten zwei Jahrzehnte des 19. Jahrhunderts war mit keiner Silbe die Feuerwehr genannt.

Erst beim Recherchieren im Wittenberger Stadtarchiv wurden wir fündig und fanden einen Artikel im Wittenberger Kreisblatt,

vom 6. Oktober 1880 über den Einsatz der „ Straacher Spritze „ in Grabo.

Mit dieser Ersterwähnung vermuteten wir, dass zu diesem Zeitpunkt die Feuerwehr in Straach bereits organisiert war.

Im Jahr 2011 erhielt ich durch Zufall einen Artikel aus dem Wittenberger Kreisblatt vom 17.05.1883 indem man sich mit der Gründung einer Feuerwehr in Straach befasste, also es gab noch keine Feuerwehr, da war natürlich die Verwunderung groß und ich suchte nach Zusammenhänge, wie es möglich ist, dass die Spritze im Einsatz war, ohne die Existenz einer Feuerwehr?

 

Das Original dieses Artikels, der noch sehr gut lesbar ist, füge ich hier an:

 

Artikel FF Straach

 

Hierrüber war ich natürlich sehr erstaunt und der Inhalt dieses Artikels machte mich nun weiter neugierig, Anhand dieses Artikels nehmen wir an, dass am 15. Mai 1883 der Beschluss gefasst wurde, in Straach eine Freiwillige Feuerwehr zu gründen, also gehen wir heute mal davon aus, daß in Straach im Jahr 1883 die Gründung vollzogen wurde. Aber ein genaues Gründungsdatum mit einem Gründungsprotokoll konnte bisher leider noch nicht ausfindig gemacht werden.

Weitere Recherchen ergaben:

Im Wittenberger Tageblatt vom 19.06.1894 war zu lesen, die freiwillige Feuerwehr Wittenberg begeht ihr 25 jähriges Jubiläum, anwesend waren 30 namentlich aufgeführte Freiwillige Feuerwehren u.a. die Feuerwehr Straach, hieraus konnte ich erst einmal schließen, es gab auch 1894 eine Feuerwehr in Straach, ob nun Pflicht – oder freiwillige Feuerwehr, darauf sind meine weiteren Recherchen gerichtet.

Unser erstes Feuerwehrgerätehaus auf dem alten Dorfplatz in Straach wurde 1890 errichtet und bis 1984 als solches genutzt.

Geräthaus Dorfplatz

Wehrleiter in Straach:

Vor 1930 ist uns leider nichts bekannt

1930 – 1935 Karl Rudolph
1935 – 1948 Friedrich Fräsdorf
1948 – 1956 Helmut Broczy
1956 – 1961 Werner Juling
1961 – 1963 Gerhard Dorbritz
1963 – 1968 Werner Juling
1968 – 1969 Rudi Schulze
1970 – 2000 Günther Lehmann
2000 – 2007 Tino Grabecki
2007 – 2008 Andreas Benkwitz
2009 – Dietmar Riedl

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.